Aktuelles

Download
Stellungnahme unserer Vorsitzenden Ursula Niessen zur Podiumsdiskussion im Januar 2015
Stellungnahme zur Podiumsdiskussion im J
Adobe Acrobat Dokument 264.2 KB

 

 

Die Anschrift des Hospizbüros lautet:

Dr.-Eberle-Straße 6a

92318 Neumarkt

 

Unser Büro ist Mo, Di, Do und Fr in der Zeit von 10 bis 12 Uhr mit einem ehrenamtlichen Mitarbeiter besetzt.

Tel: 09181/ 29 09 20

 

In dringenden Fällen erreichen Sie unsere Einsatzleitung auch außerhalb dieser Bürozeiten unter der Mobiltelefon-Nr.  0172 / 89 33 744.

 

   

  

Schulung von Hospizbegleiter/innen im  Grundkurs 2018.

 

Schwerstkranke Menschen begleiten, Sterbenden nahe sein, Angehörige unterstützen und entlasten, sowie mit Trauernden reden, sind wichtige und schwierige Aufgaben. Viele Menschen brauchen Hilfe wenn sie in Situationen des Sterbens und Trauerns geraten. Dafür benötigen wir Frauen und Männer, die sich als Hospizbegleiter/innen ausbilden lassen und ehrenamtlich mitarbeiten möchten. Ebenso benötigen wir Mitarbeiter, die sich in einer Krise den Menschen zuwenden (Krisenintervention).

Der Umgang mit Sterbenden, mit Angehörigen und Trauernden erfordert die Bereitschaft sich auf andere Menschen und Ihre Situationen einzulassen. Dazu gehören eine gesunde Selbsteinschätzung und Einfühlungsvermögen sowie die Bereitschaft, sich zeitlich einzubringen.

 

Zur Schulung gehört ein verbindlicher Grundkurs, der am Samstag den 03. Februar 2018 mit einem Informationstag beginnt. Es folgen 16 Montagabende jeweils von 19:00 bis 22:00 Uhr in den Räumen des Hospizvereins Neumarkt e.V. in der Dr.-Eberle-Straße 6a.

Der Abschlusstag findet am 07. Juli 2018 statt. Nach der Ausbildung ist ein Praktikum von  20 Stunden in einer Einrichtung zur häuslichen Krankenpflege erforderlich.

 

Wer sich schulen lassen möchte, um später aktiv und ehrenamtlich im Hospizverein Neumarkt mitzuarbeiten, meldet sich bitte telefonisch oder per email.

 

Meldeschluss ist der 20. Januar 2018

 

 

 

 Im Frühjahr 2018 wird wieder eine Kindertrauergruppe eingerichtet.

 

 

Termine

Trauercafé

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr im Hospizbüro

Jeden 3. Samstag im Monat von  15 bis 17 Uhr im Hospizbüro.

  

Treffen - Angehörige um Suizid (AGUS)

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat von 19 bis 21 Uhr