Aktuelles

Frauenworte von Ursula NiEßen aus Anlass der 100-Jahr-Feier des                  Katholischen Frauenbunds Neumarkt

Download
Frauenworte beim Katholischen Frauenbund
Adobe Acrobat Dokument 759.2 KB

INFO:

Aus aktuellem Anlaß finden bis auf weiteres keine Sterbebegleitungen, Trauergruppen, AGUS-Gruppe, Trauer-Cafe statt.

Das Büro und das Einsatzhandy sind wie üblich besetzt.

 

Ihnen allen eine gute Zeit und bleiben Sie gesund.

 


Aus aktuellem Anlaß (Coronavirus) wird der Termin verlegt.

 

Am 28. März 2020 beginnt wieder eine Kindertrauergruppe

 

Bei Interesse melden Sie sich einfach telefonisch im Büro.

 

  • Trauer ist keine Krankheit sondern eine natürlich Reaktion auf Verlust.
  • Durch die Gruppe erfahren die Kinder, dass auch andere den Tod „erleben“. Sie fühlen sich dann nicht mehr so ausgeschlossen - so anders als andere.
  • Sie sind mit ihren Gefühlen um den Verlust nicht alleine. Durch Gespräche und Verständnis lösen sich die Gefühle der Angst, der Wut und der Trauer.
  • Die Kinder erfahren, dass das Sterben ein Teil des Lebens ist.

 


Termine

Trauercafé

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr im Hospizbüro

 

  

Treffen - Angehörige um Suizid (AGUS)

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat von 19 bis 21 Uhr