Aktuelles

Download
Stellungnahme unserer Vorsitzenden Ursula Niessen zur Podiumsdiskussion im Januar 2015
Stellungnahme zur Podiumsdiskussion im J
Adobe Acrobat Dokument 264.2 KB

 

 

Die Anschrift des Hospizbüros lautet:

Dr.-Eberle-Straße 6a

92318 Neumarkt

 

Unser Büro ist Mo, Di, Do und Fr in der Zeit von 10 bis 12 Uhr mit einem ehrenamtlichen Mitarbeiter besetzt.

Tel: 09181/ 29 09 20

 

In dringenden Fällen erreichen Sie unsere Einsatzleitung auch außerhalb dieser Bürozeiten unter der Mobiltelefon-Nr.  0172 / 89 33 744.

 

   

  

 

 Der Hospizverein bietet wieder eine Kindertrauergruppe an.

Beginn: 12. MAI 2018 um 14 Uhr/ 14tägig

 

Der Hospizverein bietet seit 2010 Kindertrauergruppen an. Angesprochen werden Kinder im Alter von etwa 8 bis 12 Jahren. Die Kinder werden betreut von fünf Hospizbegleiterinnen, davon drei Trauerbegleiterinnen.

 

 Was wollen wir den Kindern in der Kindertrauergruppe vermitteln?

 

  • Trauer ist keine Krankheit sondern eine natürlich Reaktion auf Verlust.
  • Durch die Gruppe erfahren die Kinder, dass auch andere den Tod „erleben“. Sie fühlen sich dann nicht mehr so ausgeschlossen - so anders als andere.
  • Sie sind mit ihren Gefühlen um den Verlust nicht alleine. Durch Gespräche und Verständnis lösen sich die Gefühle der Angst, der Wut und der Trauer.
  • Die Kinder erfahren, dass das Sterben ein Teil des Lebens ist.

 

 

Im geschützten Raum treffen wir uns an sechs Samstagnachmittagen. Am Anfang eines jeden Treffens führen wir die Kinder an ein Thema heran, dass wir dann zusammen „erarbeiten“. Es geht darum, die Kinder zum eigenen Ausdruck ihrer Gedanken, Erinnerungen und Gefühle anzuregen.    

 

Zusammen wird geredet, gemalt und gespielt. Alles, was in der Gruppe gemacht und besprochen wird, bleibt unser Geheimnis. Die Kinder entscheiden selbst, was sie zu Hause erzählen.

  

Kinder brauchen die Erlaubnis zum Fröhlich sein und die Bestätigung: Schön, dass es dich gibt.

  

 

Termine

Trauercafé

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr im Hospizbüro

Jeden 3. Samstag im Monat von  15 bis 17 Uhr im Hospizbüro.

  

Treffen - Angehörige um Suizid (AGUS)

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat von 19 bis 21 Uhr